Biografie

Heide-M. Lautenschläger
Anschrift: Zachow 2, 17094 Groß Nemerow
Telefon: 039605 20439
Mobil: 0162 5606859
Website : heide-marlis-lautenschlaeger.de
E-Mail: info@heide-marlis-lautenschlaeger.de

1941

in Neubrandenburg/Mecklenburg geboren, Schulbesuch, Facharbeiterabschluss für Gartenbau, Abitur, Arbeit in verschiedenen Berufen

1966

Abschluss der Spezialschule für Leiter des Bildnerischen Volksschaffens in Potsdam

1974

Mitglied im Verband Bildender Künstler der DDR, freiberuflich tätig als Malerin und Grafikerin

1982

Ansiedelung in Zachow, Landkreis Mecklenburg-Strelitz

1990 - 1998

Mitglied des Landtages M-V, Mitglied des Künstlerbundes M-V im BBK

1999

Buchveröffentlichungen als Autorin: „Toscanische Skizzen", Eigenverlag

2001

„Spinnweb" federchen Verlag Neubrandenburg

2005

„Das Stickmustertuch", BS Verlag Rostock


Studienreisen: Sowjetunion (Karelien, Leningrad, Usbekistan, Georgien, Armenien, Aserbaidshan) Tschechoslowakei, Bremen, Worpswede, Israel, Italien, Spanien

Seit 1972 Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland sowie zahlreiche Einzelausstellungen

Arbeiten von HM. Lautenschläger befinden sich in Privatsammlungen sowie in der:
Kunstsammlung Neubrandenburg
Sammlung des Museums Junge Kunst Frankfurt/Oder
Sammlung Kyoto Woodprint Association: Kyoto/Japan
Sammlung Kunstarchiv Beeskow
Sammlung des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte
Sammlung Dominikanerkloster Prenzlau
Sammlung Kunstverein Coburg
Sammlung Kunstverein Torgelow
Sammlung Kunstverein Templin